Büroloft, Fototransfer, Hol, Seekiefer

Motivtransfer an einer Holzwand aus Seekiefer

Im Büro-Loft haben wir zwei große Holzflächen mit einem Motiv ausgestattet. Dieser Prozess nennt sich Fototransfer.

So wird es gemacht:
1. Wähle ein Motiv aus.
2. Drucke dieses Motiv mit einem Laserdrucker aus, damit die Papierfasern von der Farbe wieder getrennt werden können (kein Tintenstrahldrucker).
3. Der Transferleim (nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig) wird auf das gewählte Material aufgebracht.
4. Deine Ausdrucke werden mit der bedrucken Seite auf das Material gelegt und fixiert.
5. Anschließend muss das Ganze trocknen (plane dafür je nach Motiv 0,5 – 5 Stunden ein).
6. Befeuchte dann das Papier ausreichend und lass es kurz einwirken, damit sich die Papierschichten anschließend mit einem Schwamm gut abtragen lassen. Es ist darauf zu achten, dass beim Abtragen nicht zu viel Kraft angewendet wird, um das Bild nicht zu beschädigen.
7. Nach Abtragung bleibt nur das gewünschte Motiv auf dem Material zurück.
8. Zum Schluss kann eine Versieglung aufgetragen werden, um eine längere Farbintensität zu gewährleisten.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Messe HAUS® 2019 – wir sagen Danke!

Messe HAUS® 2019 – wir sagen Danke!

15 Gewerke // 5 Firmen // 1 Ansprechpartner // 250 Mitarbeiter // 400 Jahre geballte Erfahrung

Die größte regionale Baufachmesse Deutschlands ist vorbei. Wir bedanken uns bei unserem Team für die vielen fleißigen Hände. Auch bei unseren Mitaustellern Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG, Eberhard Rink Sanitär · Heizung · Elektro GmbH & Co. KG, FELGNER Sicherheitstechnik GmbH & Co KG und besonders bei Metallbau Hans Walther GmbH für den Bau der Stahlkonstruktion unseres gemeinsamen Messestandes möchten wir uns bedanken.

Durch die großartige Zusammenarbeit, das fachkompetente Auftreten und die interessanten Gespräche mit allen Besuchern waren es vier tolle und spannende Tage.

Wir freuen uns schon auf 2020!

02_Arbeitswelten_der_Zukunft_Loftumbau

Arbeitswelten der Zukunft

Arbeitswelten der Zukunft

Die Umbauarbeiten unserer Raum-in-Raum-Lösungen schreiten weiter voran. So entstehen u.a. eine „Work-Box“, ein „Bistro“, ein „Pausenraum“ und eine „Meeting-Zone“ mitten in unserem Großraumbüro. Damit wird unser Loft zum Labor, im Auftrag des Kunden.

Wir testen die modulare Raumkonstruktion auf Vor- und Nachteile, Praktikabilität und Funktionalität.

Bald stellen wir euch Details vor.

 

Messe HAUS® 2019 – die größte regionale Baufachmesse Deutschlands

Messe HAUS® 2019 – die größte regionale Baufachmesse Deutschlands

Messe HAUS® 2019 – die größte regionale Baufachmesse Deutschlands

Herr Thomas Rechentin, der Amtschef des Inneren vom sächsischen Staatsministerium, eröffnete stellvertretend für den sächsischen Staatsminister des Inneren die HAUS® 2019.

Auch an unserem Stand E8 Halle 1 fand er sich ein und übte ein Handwerk selbst aus.

 

 

Messe HAUS_Vorbereitung_Aufbau

Messe HAUS® 2019 – das Rahmengerüst steht!

Messe HAUS® 2019 – das Rahmengerüst steht!
Kommt uns besuchen vom 07. bis 10. März 2019

Wir stecken mitten in den finalen Vorbereitungen für den gemeinsamen Messestand auf der HAUS® 2019 in Dresden.

Wir stellen zusammen mit unseren Partnerunternehmen Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG, Eberhard Rink Sanitär · Heizung · Elektro GmbH & Co. KG, FELGNER Sicherheitstechnik GmbH & Co KG und Metallbau Hans Walther GmbH aus.

Seid gespannt – wir sind es auch.

Vorbereitungen Messe HAUS® 2019 Dresden

Messe HAUS® 2019 in Dresden – bald ist es soweit!

Messe HAUS® 2019 in Dresden – bald ist es soweit!

Besucht unseren Messestand in der Halle 1, Stand E8 vom 07. bis 10. März 2019 in Dresden.
Die Vorbereitung zur diesjährigen Messe HAUS® 2019 laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr erwartet uns Großes.

Es entsteht ein Messestand mit insgesamt fünf Ausstellern, geplant von der BOKA Architektur. Wir stellen zusammen mit unseren Partnerunternehmen Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG, Eberhard Rink Sanitär · Heizung · Elektro GmbH & Co. KG, FELGNER Sicherheitstechnik GmbH & Co KG und Metallbau Hans Walther GmbH aus. Durch die langjährige Zusammenarbeit ergibt sich eine Kompetenzbündelung, von der man nur profitieren kann.

Auf Wunsch bekommt Ihr viele Leistungen aus einer Hand. Das spart Ressourcen und Geld und es bleibt mehr Zeit für dein Business.

Lasst euch überraschen – wir freuen wir uns auf euren Besuch!

01_Optischer_Raumtrenner_290119

Gummibänder als optische Raumtrenner? 

Gummibänder als optische Raumtrenner?

Nicht immer können großflächige Raumteiler in Großraumbüros integriert werden. Platzsparend und optisch spannend kann ein „Raumtrenner“ in Form von Gummibändern sein. Das ermöglicht eine räumliche Unterteilung und dadurch Privatsphäre, ohne das Gefühl für den Raum zu verlieren. Art und Länge der Gummibänder können individuell angepasst werden, um für unterschiedliche Durchlässigkeitsgrade oder verschiedene Farbkombinationen zu sorgen. Wir haben es getestet und gelbes Gummiband gespannt.

Nun seid ihr gespannt? Dann schaut doch mal vorbei!

 

001_vitra_Alcove_Highback_271118

Für unsere Mitarbeiter – der „Raum im Raum“

Vitra.
Nur das Beste für unsere Mitarbeiter – der „Raum im Raum“

Durch die zwei sich gegenüberliegenden Alcove Highback Two-Seater mit integriertem Tisch entsteht ein Raum in unserem Loft. Er wurde für offene Büroumgebungen und Meetingzonen entworfen. unseren Mitarbeitern bietet er  angenehm gepolsterte Nischen, die sie vor der Hektik/Akustik der Umgebung abschirmen. Damit ist es der perfekte Rückzugsort für konzentriertes Arbeiten oder für kleine Meetings.

Mal Probesitzen?

 

KadurGruppe_Loft_Akustikwaende_061118

Bei uns wird es leise!

Bei uns wird es leise! Unser Team wird größer, so auch der Lärmpegel. Uns ist es wichtig, dass sich alle Mitarbeiter wohl fühlen und auch gern auf Arbeit kommen. Durch die neu integrierten Akustikwände von vitra erschaffen wir in unserem Büro-Loft eine angenehme und produktive Arbeitsatmosphäre und erfüllen die Bedürfnisse der Mitarbeiter nach mehr Privatsphäre.